2016 gründete sie mit dem Gitarristen Benedikt Schnitzler zusammen ihre eigene Bigband und erhielt daraufhin den von der Karl Hofer Gesellschaft gestifteten JIB-Jazz-Preis für ihre Bigband Kompositionen.

2019 gewann sie mit ihrem Quintett den Jazzpreis der Leverkusener Jazztage. Ihre beiden Hauptprojekte „Hans Anselm Quintett“ und „Hans Anselm Big Band“ wurden regelmäßig von der Senatsverwaltung Berlin und der Initiative Musik gefördert.

Die „Hans Anselm Big Band“ blickt mittlerweile auf Auftritte in zahlreichen Städten Deutschlands, zwei Studioalben und mehrere Radioauftritte, unter anderem beim RBB und Deutschlandfunk, zurück.

Beim rejazz-festival tritt Anna Wohlfarth auf mit dem Hans Anselm Quintett.

Mehr Infos: http://annawohlfarth.de