Ihre künstlerischen Qualitäten sind erlebbar in ihrer musikalischen Flexibilität und stilistische Bandbreite. Dabei wirkt sie sehr aktiv als Sängerin und Musikkünstlerin in der Jazz – und Improvisierten Musik Szene in Berlin und Istanbul mit.

An nationalen und internationalen Festspielen nimmt die Künstlerin regelmäßig als Komponistin teil. Ihre Musik fokussiert neuartige, fesselnde Themen und die Bedeutung der Instrumentierung wird ebenfalls hervorgehoben.

So ist sie auf verschiedenen Bühnen zu hören und zu sehen, sowohl auf experimentellen als auch klassischen Festivals (Jazz Fest Berlin 2019 – Melez & Anthony Braxton’s Sonic Genome, Jazzfestival Saalfelden 2019 mit Meow!, 42. Leipziger Jazztage “Fish & Chips” und Enjoy Jazz Festival mit Max Andrzejewski’ HÜTTE, Belgrade Jazz Festival 2018 mit Julia Hülsmann’s Oktett und Birmingham Symphony Hall mit James Banner’s USINE).

 

Cansu tritt beim rejazz-festival 2020 auf mit:

MeoW und Last Chance To Misbehave.

 

www.aysecansutanrikulu.com