about

rejazz-festival geht in die 2te Runde

rejazz-festival ist einzigartig in Berlin

rejazz-festival zeigt besondere Frauen im Jazz

Unter dem Motto „Frauen im Jazz“ präsentiert rejazz-festival Musik von Frauen, die komponieren, arrangieren und eine Band leiten oder co-leiten, und möchte damit der immer noch aktuellen Debatte „Frauen im Jazz“ Aufwind geben. Dabei geht es nicht darum, reine Frauenbands zu präsentieren, sondern von Frauen geführte Bands. Es geht um „female bandleaders“.

Die Qualität der Musik steht nach wie vor im Vordergrund.

Ziel des Festivals ist es zu zeigen, dass Musik genderunabhängig ist und für sich steht.

Das diesjährige Festival umfasst ein breites Spektrum des Jazz von Funk und Neo Soul über Large Progressive Ensemble und Contemporary bis hin zu Grunge.

Die erste Edition des rejazz-festivals fand 2020 statt, Corona-bedingt konnte nur ein Bruchteil des geplanten Festivals stattfinden.

Die Edition 2021 des rejazz-festivals ist gesplittet auf @Bitches Brew Festival im Sommer und @JIB im Winter.

Kurzfristig hat sich für die Edition 2021 eine Kooperation mit dem JIB (Jazz-Institut Berlin) ergeben, wodurch das Festival bereichert wird durch vielversprechende “Young Talents” des JIB und der fantastisch klingende Georg-Neumann-Saal die Bühne bietet für die Winterkonzerte des rejazz-festivals.

Jacobien Vlasman ist Gründerin, künstlerische Leiterin und Organisatorin vom rejazz-festival.

rejazz-festival 2021 präsentiert:


team

Jacobien Vlasman

Künstlerische Leitung und Organisation

 

kl@rejazz-festival.de

Mia Knop Jacobsen

Produktions-Assistentin


hygienevorschriften

hygienevorschriften


Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch, möchten Ihnen aber die folgenden Regelungen zu
Abstandsgeboten und Hygiene vermitteln:

Es gilt 2G:

Zutritt zum Festival haben ausschließlich Personen mit einem Genesungsnachweis oder einem vollständigen Impfnachweis. Zum Datenabgleich benötigen wir einen offiziellen Ausweis (Personalausweis oder Reisepass).
Sie haben die Möglichkeit, sich mit Ihren Daten am Konzertabend per QR-Code (Luca-App oder Corona-Warn-App) zu registrieren oder tragen sich am Abend handschriftlich in eine ausliegende Liste ein.

Die von uns geforderten Daten umfassen die Vor- und Zunamen, korrekte Adressen oder Email-Adressen, Telefonnummern und die Angabe des Bezirkes oder der Gemeinde des Wohnortes. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für eine eventuelle Infektions-Nachverfolgung erhoben und nach Ablauf der vorgeschriebenen Fristen gelöscht.

Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht, genauso wie das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern. Dies gilt bei der Einlasskontrolle und ab Betreten des JIB. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals.

Um eine Schlangenbildung beim Einlass zu vermeiden, bemühen wir uns um einen zügigen Ablauf. Bitte halten Sie auch in der Warteschlange einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.

Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit und freuen uns auf Ihren Besuch!

Stand: 20.12.21



tickets

    Welchen Tag möchten Sie reservieren?*

    Anzahl der Tickets Vollzahler:

    Anzahl der Tickets ermäßigt:

    *Pflichtfelder

    programm

    program


    Tickets

    25/20 €


    23.2.22

    19:30 Uhr
    Einlass: 19:00 Uhr

    Tickets

     15/10 €

    JIB – Jazz Institut Berlin
    Georg-Neumann-Saal
    Einsteinufer 43
    10595 Berlin

    Tickets

     25/20 €


    24.2.22

    19:00 Uhr
    Einlass: 18:30 Uhr

    Tickets

     15/10 €

    JIB – Jazz Institut Berlin
    Georg-Neumann-Saal
    Einsteinufer 43
    10595 Berlin

    Tickets

     25/20 €


    home

     

    rejazz-festival geht in die 2te Runde

    rejazz-festival ist einzigartig in Berlin

    rejazz-festival zeigt besondere Frauen im Jazz

    Der erste Festivaltag, 10.9., ist eingebettet im neuen Festival „Bitches Brew“ auf dem RAW-Gelände in Kooperation mit dem Zig Zag Jazz Club und noisy Rooms.

    Das Line-Up ist phänomenal: Maria João’s OGRE, Rolf Kühn UNIT, Killing Popes, KID BE KID, Max Andrzejewski’s HÜTTE, Jacky Terrasson u.a.
    Mehr Information: https://www.zigzag-jazzclub.berlin/bitches-brew

     
    artists //
     
    program //
     
     

    rejazz-festival 2020

    documentation 26.11.2020

    Julia Hülsmann Oktett
    vlasman / niescier 5