Die Band ROSEMARINE, bestehend aus der Sängerin Mia Knop Jacobsen (DK), dem Gitarristen Igor Osypov (UKR) und dem Schlagzeuger Philip Dornbusch (D), entstand im Jahr 2018. Die drei MusikerInnen hatten sich zu Studienzeiten in Berlin kennengelernt, entdeckten aber erst durch ein Hauskonzert eines Freundes ihre tiefgreifende musikalische Verbundenheit.

Ihr Debütalbum veröffentlichte die Band 2019 unter dem renommierten US-Amerikanischen Label „Ropeadope“. Seitdem hat sich ihre musikalische Identität kontinuierlich weiterentwickelt. Diesen Prozess verarbeitet die Band nun in ihrem neuen Album. Im Zeichen der Zeit legt die Band den Fokus zunehmend auf Sounddesign. Zusammen mit dem wertvollen Input ihres Producers Charis Karantzas realisiert die Band ihre Transformation in eine ebenso mitreißende, aber völlig neue Klangwelt. Ihr neuer Sound lebt von unwirklich anmutenden Vocals, facettenreichen Synths, komplexen und dennoch mitreißenden Grooves, Einfallsreichtum und viel Liebe zum Detail.

ROSEMARINE bringen die Tiefe ihres Albums auf die Bühne und bleiben zweifellos ihrer ehrlichen Attitude treu. Ihre Songs erzählen von Höhen und Tiefen, verworrenen Emotionen, vom Realen und Surrealen und versprechen den Hörern ein mitreißendes Live-Erlebnis.

Mehr Infos: https://www.rosemarinemusic.com/