Sera Kalo hat auf über 11 Alben mitgewirkt, die in Deutschland und Asien produziert wurden. Sie ist in Connecticut geboren und aufgewachsen, hat in den USA und Europa getourt und hat gerade ihr neuestes Live-Projekt mit dem Hip Hop/Tropical Bass Produzenten Cara Muru vorgestellt. Sie hat kürzlich 4 Singles veröffentlicht, „Serenity“ und „Riddle“ (solo) zusammen mit „No No Never“ und „Let Me Know“ aus ihrem zweiten Album mit Seraleez mit dem Titel „So Precious“.

Sera Kalo wollte ursprünglich klassische Pianistin werden und lernte 12 Jahre lang klassisches Klavier, bevor sie ihr Gesangstalent entdeckte. Nachdem sie sich von den kraftvollen Stimmen von Legenden wie Etta James, Nina Simone und Carmen McRae inspirieren ließ, widmete sich Sera ihrem Studium in New York mit den Schwerpunkten klassischer Gesang, Musiktheater, Blues und Vocal Jazz.

Sera Kalo hat ihre Stimme nicht nur als Sängerin, sondern auch als Songwriterin gefunden. Als tief reflektierende Person und Organisatorin von Empowerment-Communitys nutzt Sera intime musikalische Klanglandschaften und poetisches Storytelling, um ihren Zuhörern Freude zu bereiten und Bewusstsein und Ehrlichkeit zu fördern. Sera Kalo war für die Listen to Berlin Awards 2020 nominiert mit ihrem Song „In My Feelings“, geschrieben von Sera Kalo und Isaac de Martin.

Beim rejazz-festival tritt Sera Kalo mit IKE, SERA & The Great Escape auf.

Mehr Infos: www.serakalo.com