“Ein Streichquartett Im Jazzkontext klang seit dem Kronos Quartet nicht mehr so spannend und unvorhersehbar.” (Jazzpodium)

„phänomenales Quartet“ – Longplayrecenzje

„Top Ten Jazz Albums of 2018“ – Time Out Portugal

Das MOVE String Quartet besteht aus vier virtuosen Streichern, die alle in der quirligen Berliner Jazzszene aktiv sind.  Die zweite Geige wurde unorthodox durch den Kontrabass ersetzt und sorgt dadurch für einen besonders warmen und satten Klang.

Inspirationsquellen sind neben Jazz z.B. Indie Rock, Alte Musik oder afrikanische Polyrhythmik, wodurch das Quartet zu einer visionären Musiksprache findet. Aus erdiger Ruhe und filigraner Bewegung entspinnt ihre Musik geradzu eine Sogwirkung, der man sich kaum entziehen kann. Von 250 Jahren klassischer Streichquartetttradition brechen die vier eigenständigen Jazzsolisten des MOVE String Quartet zu neuen Ufern auf.

Mit Susanne Paul’s MOVE String Quartet setzen wir innerhalb des rejazz-festivals einen   kammermusikalischen Akzent.

Mehr Infos: https://groovecello.de/projekte/move-string-quartet/